Die Stallungen- das Zuhause unserer Pferde

Für unsere Pferde und deren Besitzer bieten wir verschiedene Haltungsformen angepasst an ihre natürlichen Bedürfnisse an, wobei stets das Tierwohl an erster Stelle steht. Aus diesem Grund legen wir Wert darauf, dass alle Stallungen großzügig, freundlich und sauber gestaltet sind. Genügend Auslauf, die Haltung in kleinen Herden, aber auch genügend Freiraum für Ruhe und Entspannung sind garantiert. Alle Koppeln liegen arrondiert und sind in kurzen Wegen direkt von Gestüt aus zu erreichen. Da wir unser Futter weitestgehend selbst produzieren, können wir eine einwandfreie Qualität garantieren.


  • Offenlaufställe für Islandpferde & andere Rassen


Auf dem gesamten Gelände verteilt befinden sich verschiedene Offenställe, in denen geschlechtergetrennt jeweils die Pferde in kleinen, konstanten Herden leben dürfen. Den Untergrund bilden Paddockplatten der Firma Ridcon, sodass man Matsch in den Offenställen vergeblich sucht. Die Fütterung erfolgt angepasst an die jeweilige Gruppe in sicheren Heuraufen, sodass gewährleistet werden kann, dass jedes Pferde genügend Raufutter bekommt. Damit auch an den kalten Tagen stehts ausreichend frisches Wasser zur Verfügung steht, stehen den Pferden frostsichere Tränken zur Verfügung. Verschiedene und vor allem ausreichend Unterstände stehen jeder Offenstallgruppe zur Verfügung. Die Offenlaufställe sind zum Teil mit Paddockmatten ausgelegt. Außerdem verwenden wir als Einstreu entweder Stroh oder Späneeinstreu.     






  • Außenboxen

Aus der ehemaligen Maschinenhalle sind nun 4 freundliche & große, ca. 30qm, Außenboxen entstanden. Getrennt durch feste Panels und am Eingang mit Weidetoren versehen, bieten sie einen besonders sicheren Unterbringungsort für die Pferde.

Hier sind überwiegend die Berittpferde untergebracht. 


Durch ihre offene Bauweise eignen sich diese Außenboxen besonders für Pferde mit besonderen Bedürfnissen, wie zum Beispiel Atemwegsproblemen, Allergiker etc. 




  • Hauptstall mit 9 XXL Laufboxen 

Im Haupt- Boxenstall findet man insgesamt 9 Laufboxen mit ca. 23qm, das Solarium, eine Kranken-/ Notfallbox, sowie eine Heu bzw. Strohlagerbox. Die Zwischenwände der Boxen sind halbseitig tiefer gesetzt, sodass die Nachbarn untereinander ausreichend Sozialkontakt pflegen können. Im Winter werden die Boxenpferde morgens auf ihre matschfreien Ganztagespaddocks mit dauerhafter Heufütterung aus Heuraufen gebracht & am Abend dann wieder in ihre frisch gemisteten Boxen zurück gebracht. Den Sommer verbringen die Pferde gemeinsam auf unseren riesigen arrondierten Bergweiden.

An kalten Tagen oder allgemein zum Aufwärmen und Lockern der Muskulatur steht unser großes Solarium für alle Pferde bereit. Es wird einfach über einen Münzeinwurfautomat gesteuert. 







  • arrondierte Bergkoppeln

Direkt hinter dem Gestüt liegen die riesigen Bergwiesen- Koppeln. Wir achten auf eine möglichst kräuterartenreiche Gräserzusammensetzung und behandeln aus diesem Grund die Wiesen nicht mit chemischen Düngern. Den Sommer verbringen unsere Pferde hier in kleinen, harmonischen Gruppen. Alle Koppelstücke bieten einen natürlichen Baumbestand als Witterungsschutz, sowie eine stabile, ordentliche Einzäunung.






In den großzügig, beheizten Sattelkammern erhält jeder Einsteller seinen ganz persönlichen Bereich zum Lagern des Sattels und sonstigem Equipment. Zusätzlich steht noch ein weiterer Raum zum trocknen von nassen Decken zur Verfügung, sowie eine separate Futterkammer.